Ein­stel­lun­gen zur Stär­ke der Perspektivkorrektur