Die heu­ti­ge Aus­wahl der Tul­pen-Bil­der ist etwas anders. Was frü­her unter dem Namen “Color­Key” in war und inzwi­schen eher ver­pönt ist, fin­de ich für man­che Zwe­cke trotz­dem gut. Unter dem Namen selek­ti­ve Far­be wird die­ser Effekt nicht mehr so abwer­tend gese­hen. Es zeigt sich also, was ein neu­er Name bewir­ken kann.

Die heu­ti­ge Aus­wahl der Tul­pen hat eins gemein­sam: der far­bi­ge Hin­ter­grund hat irgend­wie gestört. Außer­dem woll­te ich mehr Dra­ma­tik und Kunst in die Bild brin­gen.

Die Bear­bei­tung für den Effekt war sehr ein­fach. Für Natur­fo­tos benut­ze ich sehr gern Pho­to­Lab 3 von DxO. Nach den ers­ten Kor­rek­tu­ren dar­in, habe ich die Bil­der an das Sil­ve­rEfex-Modul aus der NIK-Collec­tion über­ge­ben und dort den Rest gemacht. Die Kon­troll­punk­te sind eine sehr schnel­le und ein­fach Mög­lich­keit, eine Aus­wahl zu erstel­len. Kein Han­tie­ren mit Pin­sel oder Aus­wahl­pfa­den mehr. Eine genaue Beschrei­bung, wie man die­sen Effekt erzeu­gen kann, wird es bald hier im Blog geben.