An einem son­ni­gen Sams­tag zog es mich mit der Kame­ra nach drau­ßen. Das Wet­ter woll­te genutzt wer­den: Wol­ken frei­er Him­mel und Son­ne. Für man­che ist die­ses Wet­ter lang­wei­lig. Ich fin­de es aber toll, dass wir im Moment so einen kla­ren Him­mel haben, der sich in einem dunk­len Blau meh­re­re Tage am Stück prä­sen­tiert. Das hat man in der Gegend rund um Koblenz nicht oft.

Am Nach­mit­tag mach­te ich mich um den Weg. Das Mot­to war „Rund um… (Indus­trie­ge­biet, Schnell­stras­se, Bau­stel­len)“. Durch die aktu­el­le Situa­ti­on war nur sehr wenig Ver­kehr und vie­le der Geschäf­te in der Nähe hat­ten noch zu. Das war eine per­fek­te Situa­ti­on für die Motiv­su­che.

So rich­tig viel Schö­nes gibt es hier in der Gegend nicht. Der klei­ne Stadt­teil ist umge­ben von: Schnell­stra­ße, Auto­bahn, ehe­ma­li­gen Bun­des­wehr­ge­län­de, einem Indus­trie­ge­biet und eini­gen Bau­stel­len. Dazu kom­men ein paar Fel­der. Viel mehr gibt es hier nicht. Da ist die Suche nach Moti­ven gar nicht so ein­fach.

Tul­pen sind inzwi­schen so gut wie ver­blüht. Ich habe noch zwei Stück ent­deckt. Dafür muss­te ande­re Blu­men und Pflan­zen als Moti­ve die­sen.

Hier und da fin­den sich inter­es­san­te Wer­be­ta­fel oder Schil­der bei Geschäf­ten. Da es so ruhig war, hat­te ich genug Zeit, um die alles ganz genau anzu­gu­cken, Per­spek­ti­ven zu wech­seln und ver­schie­de­ne Moti­ve zu tes­ten.

Alle Bil­der sind in DxO Pho­to­lab 3 bear­bei­tet. Für die­se Art der Auf­nah­men ist es die ein­fachs­te und schnells­te Art der Bear­bei­tung. Zusam­men mit den Modu­len View­point und Film­pack ist es eine gute Kom­bi­na­ti­on, um fort­ge­schrit­te­ne Per­spek­tiv­kor­rek­tu­ren durch­zu­füh­ren und die ent­spre­chen­de Farb­stim­mung zu erhal­ten. Bei den kräf­ti­gen Far­ben an die­sem Tag passt die Farb­wie­der­ga­be des Dia­films Fuji Vevia 50 sehr gut. Dazu kommt einer der bes­ten Ent­rau­scher über­haupt, wel­cher mir die Arbeit viel ein­fa­cher gestal­tet.