Die ers­te Mit­tags­pau­se des Jah­res 2020 war son­nig und ziem­lich freund­lich. Bei dem Wet­ter woll­te ich die­se Zeit unbe­dingt drau­ßen ver­brin­gen und auch ein paar schö­ne Moti­ve ein­fan­gen. Bei blau­em Him­mel war das kein Pro­blem. Ich ver­brach­te mei­ne Mit­tags­pau­se wie­der an der Mosel. Natür­lich kamen vie­le Was­ser­vö­gel in mei­ne Nähe. Dabei sind, wie immer, ein paar Enten­por­traits ent­stan­den. Neben Enten und Gän­sen, Nil­gän­sen, Schwä­nen und Möwen sieht man auch Bläss­hüh­ner. Die­se sind jedoch ziem­lich scheu und wol­len nicht unbe­dingt auf ein Bild. Mit ein biss­chen Geduld geht aber auch das.

Das schö­ne Wet­ter war per­fekt, um stim­mungs­vol­le Fotos zu machen. Aber es war die­se Woche der ein­zi­ge rich­tig schö­ne Tag. Der Rest der Woche wur­de von der Far­be Grau domi­niert.