Seit ein paar Jahr mache ich für Fami­lie und Freun­de jedes Jahr einen Foto-Advents­ka­len­der. Bis jetzt waren 24 Bil­der hin­ter Tür­chen ver­steckt. Damit war der Kalen­der abso­lut kalo­ri­en­frei. Aber irgend­wie war es nicht das, was ich mir wirk­lich gewünscht habe.

Die­ses Jahr gibt es auch einen Advents­ka­len­der. Das dies­jäh­ri­ge The­ma lau­tet „Flau­schi ent­deckt die Welt“. Flau­schi ist mein klei­ner flau­schi­ger Beglei­ter, wel­cher immer auf Rei­sen und Tou­ren an mei­nem Ruck­sack hängt. Mein Wunsch war es, dass die Fotos gut zur Gel­tung kom­men. Dafür war die alte Lösung mit einem DIN-A4-Kalen­der nicht gut genug. Mei­ne Wahl fiel auf ein Foto­buch mit Spi­ral­bin­dung. Das For­mat DIN A5 quer bie­tet genug Platz für Fotos und Tex­te. Für mehr Über­sicht und ein paar Infor­ma­tio­nen zu den Fotos hat jeder Tag eine Dop­pel­sei­te bekom­men. Jedes „Tür­chen“ hat auch eige­nes The­ma und das erst das Umblät­tern soll die Über­ra­schung lüf­ten, was als nächs­tes zu sehen und lesen gibt.

Die Spi­ral­bin­dung hat den Vor­teil, dass man das Büch­lein hin­le­gen oder hin­stel­len hat und die Sei­ten blei­ben immer so offen, wie gewünscht. Der Umschlag aus durch­sich­ti­gem Kunst­stoff schützt den Inhalt des gut. Außer­dem lässt sich der Umschlag bzw. die ers­te Sei­te sehr gut gestalten.

Nach­dem die­ser Kalen­der rich­tig gut gewor­den ist, steht das The­ma für das Jahr 2021 auch schon fest.