Ham­bur­ger Hafen. Blick vom Was­ser.

Bil­der wol­len gedruckt wer­den! Frü­her wur­den Bil­der ent­wi­ckelt und man hat­te sie auto­ma­tisch auf dem Papier. Heu­te wird haupt­säch­lich digi­tal foto­gra­fiert. Die Fol­ge ist meist, dass Fotos auf der Fest­plat­te rum­lie­gen und viel­leicht den Weg in Soci­al Media fin­den, aber nur sel­ten gedruckt wer­den. Die Bil­der wer­den viel zu sel­ten ange­guckt, weil man dazu ein Hilfs­mit­tel braucht. Ohne einen Com­pu­ter oder ein Smart­pho­ne kann man sich digi­ta­le Fotos nicht anse­hen.

Elb­phil­har­mo­nie in Ham­burg. Blick vom Was­ser.

Ich beschloss also, von beson­de­ren Rei­sen und Events eine klei­ne Gale­rie aus­zu­dru­cken und die­se Fotos zu Hau­se auf­zu­stel­len. Die­se Gale­rie besteht aus fünf Bil­der­rah­men in der Grö­ße 20x30cm.

Per­so­nen­fäh­ren in Rah­men des ÖPNV.

Das letz­te Pro­jekt waren Fotos aus Ham­burg. Das war nicht ein­fach, fünft Bil­der zu fin­den, die attrak­tiv sind und gut zuein­an­der pas­sen. Das Wet­ter war in Ham­burg toll und so habe ich sehr vie­le Fotos mit­ge­bracht. Am Ende wur­de es die­se fünft Fotos, die als Motiv Was­ser haben. Das ver­bin­det die­se Fotos. Dazu kommt die Far­be Blau als gemein­sa­mes Ele­ment.

Büro- und Wohn­kom­plex am Was­ser.

Die Fotos habe ich auf mat­tem Papier dru­cken las­sen, da sie hin­ter Acryl­glas sind und nicht zu sehr spie­geln soll­ten.

Bin­nen­als­ter mit Aus­flugs­schif­fen.