Der letz­te Herbst war aus­ge­spro­chen schön, far­ben­froh und bestimmt durch tol­les Licht – der gol­de­ne Okto­ber. Die Wär­me und das Licht nut­zen auch die Tie­re am Schwa­nen­teich. Ein Besuch dort lohnt sich immer.

Am und im Rhein waren die Spu­ren des lan­gen und tro­cke­nen Som­mers jedoch deut­lich sicht­bar. Ich ken­ne näm­lich kein Jahr, in dem es so wenig Was­ser im Rhein gab. Trotz­dem hat die Natur es gut über­stan­den und bot schö­ne Moti­ve.