So lang­sam kommt der Früh­ling, drau­ßen gibt es vie­le Moti­ve, in der Tier­welt gibt es viel Nach­wuchs, es blü­hen vie­le Pflan­zen – die Aus­wahl an schö­nen Moti­ven ist mehr als groß. Wie kann man sich da bloß ent­schei­den?

Auch dies­mal haben meh­re­re Fotos in die enge­re Aus­wahl geschafft: Tierba­bys sind immer toll, ein gutes Enten-Por­trait ist auch immer schön, aber am Ende wur­de es eben die­ses Bild zum Foto des Monats.

Es ist die Kai­ser-Wil­helm-Brü­cke in Wil­hems­ha­ven, das Wahr­zei­chen die­ser Stadt. Die­ses Jahr fei­ert die Stadt den 150-ten Geburts­tag.

Aber zurück zu der Brü­cke. Es han­delt es sich um eine dreh­ba­re Brü­cke. Das sieht man auch dem Foto auch, dass der hin­te­re Teil der Brü­cke sich gera­de dreht. Durch die­se Dre­hung wird der Was­ser­weg für grö­ße­re und höhe­re Schif­fe frei. Obwohl ich hin und wie­der in Wil­helms­ha­ven bin, habe ich die­se Brü­cke zum ers­ten Mal beim Dre­hen gese­hen. In die­sem Moment ent­stand die­ses Bild und wur­de so zum Foto des Monats. Ein recht sel­te­ner Moment, wenn man nur zur Besuch in der Stadt ist.

Die Kai­ser-Wil­helm-Brü­cke wur­de vor eini­ges Jah­ren auf­wen­dig restau­riert und sieht jetzt wie neu aus. Eine rich­tig schö­ne Brü­cke, die man gese­hen haben muss.

Das Bild ent­stand mit einer Nikon D800 mit dem Objek­tiv Nik­kor 25–200 G und Bild­be­ar­bei­tung in Cap­tu­re One.