Anfang Janu­ar traf sich der klei­ne, aber fei­ne, Koblen­zer Foto­stamm­tisch zu einem Theo­rie­abend auf der Fes­tung Ehren­breit­stein. Das war für mich der zwei­te Anlauf, ein biss­chen was über die Bild­be­ar­bei­tung im LAB-Farb­raum zu erzäh­len. Letz­tes Jahr hat es lei­der nicht geklappt, die­ses Jahr zum Glück doch.

Von der Fes­tung hat man eine tol­le Aus­sicht auf die Stadt und es war vor­her­seh­bar, dass die Sicht gut sein wird. Der Abend war näm­lich extrem kalt und außer­or­dent­lich klar. Und es war wirk­lich kalt, sehr kalt.

Nach vie­len span­nen­den Fra­gen zum LAB haben wir uns noch über Bild­ge­stal­tung, Bild­aus­wahl und einem per­sön­li­che beson­ders wich­ti­ge Fotos unter­hal­ten. Ich nutz­te die Gele­gen­heit, für das eine oder ande­re Fotos von der Fes­tung.